Wie es zu 
reelax.me kam...

Früher waren Kirschkernkissen für mich immer etwas, das man Babies schenkt. Mein Sohn liebte seines, und ich dessen Wirkung als Wärmekissen. Nun ist mein "Baby" schon ein grosser Junge, die Zeit der Bauchkrämpfe ist vorbei. Sein Kissen mag er noch immer.

Theo wird grösser  - und ich älter. Nun habe ich Kirschkernkissen für mich selbst entdeckt: Mit einer "frozen shoulder" und starken Schmerzen wurde mir Kälte-Therapie verordnet. Die chemischen Gel Kissen und Kühl-Pads fand ich aber sehr unangenehm am Körper. 

So fand ich zurück zum Kirschkernkissen  - als Kühlkissen. Anschmiegsam, angenehm und mit sanfterer Kühlwirkung für den Körper. Doch ich fragte mich, warum Kirschkern-Kissen meist nur in rustikalen Designs daherkommen. Denn ich liebe schöne Dinge und Designs.


Zu dieser Zeit lernte ich eine Manufaktur in Österreich kennen, die auf solche Natur-Kissen spezialisiert ist, und noch dazu öko-soziale Einrichtungen unterstützt. Gemeinsam entstanden die von Hand genähten ersten Kirschkernkissen. Danach duftende Lavendelkissen. Und bald wird es hier auch wieder Neues geben - 
stay tuned....

Bis dahin viel Freude beim Stöbern, und bei Fragen - einfach melden,

Susanne

Gründerin reelax.me

eine Marke der Sanni Shoo GmbH


Bild: Katja Brinkmann www.katjabrinkmann.it